Die richtige Verschluss-Zeit:


Kreativ-Programm: "AV" bzw. "S"

Du wählst die Verschluss-Zeit, die Kamera regeln die Blenden-Einstellung

 

Wichtig zu Wissen:

Die Verschluss-Zeit regelt die Länge der Aufnahme

und ob ein sich bewegendes Motiv scharf oder

mit Bewegungsunschärfe dargestellt wird!

 

Beispiele: (= je kleiner die Zahl hinter /... desto länger die Belichtungszeit)

Kurze Verschluss-Zeit:  1/8000s  (siehe Brunnen-Beispiel)

normale Belichtungszeit: 1/60s

Lange Verschlusszeit: 1/13s  (siehe Brunnen-Beispiel)

Langzeitbelichtung (Bulb ): ab 2 Sekunden (siehe Langzeit-Belichtung)

 

Noch 2 Tipps:

- Der Kehrwert Deiner größten Brennweite an Deinem Objektiv ist die Zeit,

die Du noch halten kannst, ohne zu verwackeln:

   bei einem 50mm Objektiv = 1/50s bzw. 1/60s = ideale Verschluss bzw. Belichtungs-Zeit!)

 

- Bei einer Verschluss-Zeit unter 1/6os  - also z.B. 1/100s, geht oft der Blitz nicht mit

   (=er braucht eine gewisse Zeit um seine Energie zu entladen!)

kurze Verschluss-Zeit:

# 1/8000 s

# die einzelnen Wasser-Tropfen sind sichtbar

lange Verschluss-Zeit:

# 1/13s

# das Brunnen-Wasser ist verwischt

Langzeit-Belichtung:

# 6 s

# verwischte Autospur (Rücklicht)